Kategorien
Digitale Welt Ratgeber

Logitech Wireless Combo MK520 Review: Maus und Tastur

Heute stellen wir euch die Logitech Wireless Combo MK520 vor, die aus Maus und Tastatur besteht und zu einem Preis um die 40 Euro erhältlich ist. Wer nach einer kabellosen Maus und Tastur für seinen Schreibtisch sucht, der sollte sich die Kombo ein weniger näher anschauen.

Wir haben bereits zahlreiche Tastaturen getestet und soviel vorab: Mit dieser Logitech Tastatur K520 ist wirklich sehr gut umgesetzt, das Schreiben geht angenehm und schnell von der Hand, auch wenn das natürlich subjektiv ist.

Die Logitech Wireless Combo MK520 im Test

Logitech Wireless Combo MK520 - Bildquelle: Amazon
Logitech Wireless Combo MK520 – Bildquelle: Amazon

Die Tastatur und Maus aus der Logitech Wireless Combo MK520 sind leider nicht seperat erhältlich. Beide werden kabellos über den sogennanten Unifying-Empfänger angeschlossen, der sehr klein ist und daher kaum auffällt. Außerdem können über diesen auch andere Logitech Geräte angeschlossen werden, wenn diese über einen Unifying Empfänger verfügen. Dies ist vor allem dann ratsam, wenn man eine andere Maus nutzen will.

Maus und Tastatur mit dem Unifying Empfänger von Logitech

Mit dem Unifying Empfänger wird nur ein USB-Steckplatz benötigt, um Tastatur und Maus anzuschließen. Beide Geräte sind sogleich mit dem mitgelieferten Empfänger gekoppelt, sodass man die Tastatur nur noch anschließen braucht. Wer später eine andere Maus oder Tastatur über diesen koppeln will, muss sich lediglich die kostenlose Software von Logitech installieren.

Standardmäßige 3-Tasten-Maus

Kommen wir als erstes zur Maus. Hierbei handelt es sich (leider) nur um eine standardmäßige 3-Tasten-maus bestehend aus linker, rechter und mittlerer Maustaste. Ebenso gehört natürlich das Mausrad dazu. Buttons zum Vor- und Zurückgehen an der Seite sind nicht enthalten. Die Maus hat eine mittlere Größe und wird mit einer AA-Batterie betrieben, sodass deren Gewicht klein ausfällt. Trotzdem hat die Maus eine sehr lange Batterielaufzeit. Über einen Ein/Aus-Schalter kann diese auch gänzlich abgeschaltet werden, um die Batterie zu schonen.

Etwas enttäuscht sind wir von dem Scrollverhalten der Maus sowie von den fehlenden Tasten. Auch hätten wir uns gewünscht, dass die Maus ein wenig größer ist. Aus diesem Grund hatten wir uns dann noch für die Logitech M560 entschieden, wobei auch zur Logitech M705 oder Logitech Performance Maus MX gegriffen werden kann, da auch diese über den Unifying Empfänger angeschlossen sind. Allerdings gibt es hier öfters negative Kommentare über das Mausrad, da dieses leicht kaputt gehen kann.

Positiv hervorzuheben ist, dass sowohl für Maus (1 Batterie), als auch für die Tastatur (2 Batterien) diese bereits im Lieferumfang enthalten sind, man also nicht noch zusätzlich Batterien kaufen muss.

Sehr gelungene Logitech Tastatur

Während die Maus uns also nur bedingt überzeugen konnte, sieht es bei der Tastatur anders aus. Hiervon sind wir regelrecht begeistert. So bietet dieses ein angenehmes schreiben, es gibt zahlreiche Multimedia-Tasten wie die Einstellung der Lautstärke und vieles mehr.

Weiterhin kann der Neigungswinkel (allerdings nur zwei Einstellugnsmöglichkeiten) geändert werden. Entweder Füße ausgeklappt oder eingeklappt. Wir haben uns für das ausgeklappte entschieden.

Laut Angabe von Logitech soll die Batterie der Tastatur 3 Jahre halten. Als Bedinung war eine geschätze Zahl von 2 Millionen Anschlägen pro Jahr. Je nach Nutzungsbedinungen kann das jedoch auch abweichen. Trotzdem muss man sagen, dass Logitech eine gute Arbeit bei der Lebensdauer gemacht hat, denn Maus und Tastatur gehen bei Nichtbenutzung in eine Art Schlafmodus. Arbeitet man wieder hiermit, ist die Tastatur sofort wieder da. Auch bei der Maus waren es nur Millisekunden, die diese benötigt, um wieder da zu sein.

Fazit: Empfehlenswerte Kombination aus sehr guter Tastatur und angemessener Maus

Die Logitech Wireless Combo MK520 ist eine wirklich gute Kombination aus Maus und Tastatur. Besonders überzeugt hat uns die Tastatur mit ihrem angenehmen Schreiben und den zahlreichen Multimediatasten. Ebenfalls lobenswert ist die lange Batterielaufzeit.

Die Maus bietet jedoch nur drei Tasten. Wer, so wie ich, gerne die Tasten an der Seite nutzt, um vor und zurück zu gelangen, der wird mit dieser Maus nicht glücklich. Ebenfalls ist die Maus nicht besonders groß.

Von Paul Stelzer

Paul ist unser Experte im digitalen Bereich und kennt die aktuellen Trends aus der Szene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.