Kategorien
News

Vodafone Störung in Deutschland: Internet Totalausfall am 30.6.2016

Aktuell haben Kunden von Vodafone in weiten Teilen Deutschlands mit einer Störung am 30.6.2016 zu kämpfen. Das umfasst vor allem das Kabelnetz von Vodafone Kabel Deutschland. Das Problem lag auch am morgen des 1.7.2016 zum Teil noch vor.

Während bei einigen zumindest noch Edge mit langsamer Internet-Geschwindigkeit funktioniert, können viele Kabel Deutschland Kunden am 30.6.2016 überhaupt nicht mehr ins Internet. So funktioniert die WLAN Verbindung zum Router zwar fehlerfrei, aber dieser hat keinen Internetzugriff. Vor allem Kunden in Norddeutschland, darunter Rostock, Hamburg, Berlin und weitere Städte, sind davon betroffen.

Kein Internet für Vodafone Kunden: Störung legt Internet-Zugang am 30.6.2016 lahm

Internetnutzer, die bei Vodafone bzw. Kabel Deutschland (gehört mittlerweile zu Vodafone) Kunden sind, haben mit der Störung aktuell am 30.6.2016 18 Uhr kein Internet mehr. Wer mobiles Internet bezieht, kann zumindest mit seinem Smartphone noch ins Internet kommen. Wann die Störung seitens Vodafone behoben wird, ist aktuell nicht bekannt.

Wer sich also aktuell wundert, warum er nicht ins Internet kommt, dann liegt es vermutlich an der Vodafone Störung in Deutschland. Machen kann man nichts außer warten. Grund für den Internet Totalausfall soll ein Rechnerverbund in Frankfurt am Main und Berlin sein. Vodafone hat die Probleme auch bestätigt.

Von Paul Stelzer

Paul ist unser Experte im digitalen Bereich und kennt die aktuellen Trends aus der Szene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.