Kategorien
News

Real Madrid meistert Pflichtaufgabe vorm el Clasico 2015

Real Madrid gewinnt das Sonntagspiel gegen UD Levante mit 2:0 und bleibt somit dem FC Barcelona auf den Fersen.

Somit trennen den FC Barcelona (Tabellenführer mit 65 Punkten) und Real Madrid (Tabellenzweiter, 64 Punkte) nur ein Punkt zum el Clasico am 28. Spieltag, den 22. März 2015

Real Madrid gewinnt wenig überzeugend gegen UD Levante

El Clasico und spanischer Fußball live bei laola1.tv - Bildquelle: Eigene Darstellung / laola1.tv
El Clasico und spanischer Fußball live bei laola1.tv – Bildquelle: Eigene Darstellung / laola1.tv

Nachdem bereits gestern der aktuell Tabellenführer FC Barcelona mit 0:2 gegen SD Eibar gewonnen hatte, standen die „Königlichen“ von Real Madrid heute gegen UD Levante in Zugzwang.

Anpfiff der Partie war um 21.00 Uhr im Santiago Bernabeau in Madrid. Rückkehrer Luka Modric und Sergio Ramos bekannten mit den restlichen Stars in der Startelf, was sich auch direkt auf das Spielgeschehen auswirkte. Die Anfangsphase war turbulent und um ein Haar erzielt Superstar Cristiano Ronaldo das 1:0, trifft aber unglücklich nur den Pfosten.

In der 18. Spielminute wird Real dann allerdings für seine Mühen belohnt. Nachdem wiedermal Cristiano Ronaldo mit einem sehenswerten Seitfallzieher fast den Führungstreffer erzielte, staubte Gareth Bale zum 1:0 ab und bringt Real Madrid in Führung.

Auch danach ist Real Madrid weiterhin präsent und drückt auf weitere Tore. Das 2:0 fällt dann allerdings erst kurz vor der Pause. In der 40. Spielminute eröffnet Luka Modric mit einem wunderbaren Pass die Spielszene und setzt Dani Carvajal perfekt in Szene. Dieser reagiert Gedankenschnell und bringt den Ball in den Rückraum direkt auf Cristiano Ronaldo, der direkt abzieht und schon steht es 2:0 für Real Madrid. Den Treffer bekommt jedoch Gareth Bale zugeschrieben, da dieser den Ball ein klein wenig abfälschte und somit letzter Spieler am Ball war – Doppelpack Bale also.

In der zweiten Halbzeit flachte das Spiel dann zunehmend ab. Real Madrid verwaltet die Führung und Cristiano Ronaldo hatte heute einfach einen unglücklichen Tag erwischt, da dem Portugiesen so gut wie nichts gelingen wollte. Da auch UD Levante nicht in der Lage war Real Madrid ernsthaft in Bedrängnis zu bringen, endete das Spiel nach einer schwachen zweiten Hälfte mit 2:0 und die Fans applaudieren und Pfeifen gleichzeitig.

El Clasico zwischen FC Barcelona vs Real Madrid

Ob diese Leistung von Real Madrid heute Abend auch gegen den FC Barcelona ausreichen würde, bezweifeln wir stark, da UD Levante heute kein ernst zu nehmender Gegner war. Obwohl sich auch der FC Barcelona gestern gegen SD Eibar nicht gerade mit Ruhm bekleckerte, dürfte es am kommenden Sonntag, den 22.03.2015 um 21.00 Uhr höchst interessant werden.

Einen kleinen Vorteil könnte Real Madrid haben, da sie die gesamte Woche über Zeit zum Erholen haben und nicht wie der FC Barcelona in der UEFA Champions League unter der Woche ran müssen. Dafür findet das 261. el Clasico im Camp Nou in Barcelona statt, was wiederum ein klarer Vorteil für die Katalanen sein wird. Wie die Vorzeichen auch stehen mögen, auf jeden Fall wird es das Spiel der Saison werden für beide Mannschaften, denn der Sieger wird definitiv vorerst die Tabellenführung übernehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.