Kategorien
Kino Kinofilme

Kinostart für Traumfrauen am 19.2.2015 in den deutschen Kinos

Am 19. Februar 2015 kommt die Komödie Traumfrauen in die deutschen Kinos. Wer sich den Film zum Kinostart anschauen will, der sollte Fan von Romantik, Humor und Spannung sein.

Als Schauspieler sind unter anderem Elyas M’Barek, Hannah Herzsprung, Karoline Herfurth und Palina Rojinski vertreten. Das erste mal Regie führte Anika Decker, die vor allem als Drehbuchautorin von Keinohrhasen bekannt ist.

Traumfrauen: Komödie über die Beziehungen von drei Freundinnen

Ausschnitt aus dem Trailer Traumfrauen - (c) Warner Bros
Ausschnitt aus dem Trailer Traumfrauen – (c) Warner Bros

Wer nicht wissen will, was einen in Traumfrauen erwartet, der sollte jetzt nicht weiterlesen und auch nicht den oben verlinkten Trailer anschauen. Für alle anderen geben wir einen kleinen Einblick in die Story.

Zu allererst bekommt Leni Reimann  (Hannah Herzsprung) heraus, dass ihr künftiger Ehemann sie bereits seit Monaten betrügt. Als diese nämlich mit ihrem Lebensgefährten via Skype unterhält, taucht im Hintergrund eine nackte Angestellte im Apartment auf. Enttäuscht und aufgebracht zieht sie in die WG ihrer Schwester Hannah (Karoline Herfurth) und deren besten Freundin Vivienne (Palina Rojinski).

Und zu allem Überfluss wird auch ihre Mutter Margaux  (Iris Bergen) nach über 30 Jahren Ehe wegen einer Jüngeren verlassen. Nun wollen die „Traumfrauen“ natürlich wieder Glück in ihr Leben bringen, doch das ist leichter gesagt als getan. In Traumfrauen erwartet euch eine tolle Komödie mit viel Romantik. Für den Zuschauer bleibt es also spannend, ob es die Frauen trotz Pleiten, Pech und Pannen schaffen, wieder die Liebe des Lebens zu entdecken.

Am dem 19. Februar 2015 im Kino

Wer sich die Komödie nicht entgehen lassen will, der kann sich den Film ab dem 19. Februar 2015 im Kino anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.