Kategorien
Buchempfehlungen

Buchempfehlung: Der Ruf des Kuckucks

Der Ruf des Kuckucks - Amazon Produktbild
Der Ruf des Kuckucks – Amazon Produktbild

Es ist wieder so weit: Die Mädelsecke hat eine Buchempfehlung für euch. Diesmal ein Roman aus der Krimisparte: Der Ruf des Kuckucks. Ein Meisterwerk aus der Feder von Robert Galbraith. Ein Autor, der dir mit Sicherheit bekannt ist. Es ist nämlich nur ein Pseudonym für J.K. Rowling, die Schöpferin von Harry Potter.

Die Handlung

Als eine Frau von einem Balkon stürzt, wird zunächst angenommen, es sei Selbstmord gewesen. Ihr Bruder zweifelt daran jedoch sehr und beauftragt den Detektiv Cormoran Strike, um die Umstände des Todes genauer unter die Lupe zu nehmen.

Der Detektiv ist ein Kriegsveteran, dessen Wunden sowohl physisch als auch psychisch sind. Die Bezahlung vom Opfer des Bruders verlockt ihn und er nimmt den Fall an. Schnell findet er sich jedoch in der Welt der toten Frau wieder und je mehr er in den Fall einsteigt, desto bedrohlicher wird seine Lebenssituation.

J.K. Rowling versteht es Bilder zu beschreiben

Der neue Roman der Meisterautorin erfüllt alle Erwartungen, die der Name J.K. Rowling hervorruft. Sie kreiert eine greifend mystische Atmosphäre in London, die den Leser an die Geschichte fesselt. Spannende Beschreibung der Umgebung lassen den Leser in die Welt voller Geheimnisse und Mystik tauchen.

Ein packender Roman, perfekt für die kalte Jahreszeit und ideal zum Verschenken. Auf Amazon kannst du „Der Ruf des Kuckucks“ für 22,99 Euro kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.