Kategorien
News

Oscars 2015: Sieger und Highlights in der Übersicht

Am 22. Februar 2015 fand die mittlerweile 87. Oscar Verleihung statt und wir haben nachfolgend eine Übersicht der Sieger und Highlights für euch aufgearbeitet.

Die meisten Oscars gewannen die Filme Birdman und Grand Budapest Hotel, die jeweils neunmal nomiert und in vier Kategorien eine Auszeichnungen erhalten haben. Nun also alles zu den Oscars 2015 in der Übersicht.

Oscars 2015: Übersicht über alle Preisträger

Oscars 2015: Sieger und Highlights - Website im Notebook: oscar.go.com
Oscars 2015: Sieger und Highlights – Website im Notebook: oscar.go.com

Als Gastgeber der Preisverleihung am 22. Februar 2015 trat dieses mal Neil Patrick Harris auf, den viele besser als Barney in der Serie „How I Met Your Mother“ kennen. Mehr zu diesem auch weiter unten in den Highlights zur Oscarverleihung.

Insgesamt gab es 24 verschiedene Kategorien, in denen der Oscar 2015 verliehen worden ist. Bereits ab 15. Januar 2015 wurden alle Nominierungen bekanntgegeben. Mit neun Nominierungen waren die Filme Birdman und Grand Budapest Hotel am häufigsten vertreten.

[index]

Birdman und Grand Budapest Hotel räumen bei den Oscars 2015 ab

Am Ende wenig verwunderlich, dass Birdman und Grand Budapest Hotel dann auch die Gewinner der Oscars 2015 waren. Mit jeweils vier Auszeichnungen waren diese Filme am erfolgreichsten.

Bei Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit) handelt es sich um eine Komödie rund um den Schauspieler Rggan Thomson, der weltweit bekannt für seine Rolle des Comic-Helden Birdman war. Danach verlief dessen Karriere aber erfolglos. In Deutschland ist der Film seit dem 29. Januar 2015 in den Kinos zu sehen. Birdman räumte in den Kategorien  Bester Film, Bestes Originaldrehbuch, Beste Kamera und Beste Regie (Alejandro González Iñárritu) ab.

Grand Budapest Hotel ist eine britisch-deutsche Filmkomödie und konnte bei den Oscars 2015 am 22.2.2015 in den Kategorien Bestes Szenenbild, Bestes Kostümdesign, Bestes Make-up und beste Frisuren und Beste Filmmusik abräumen. Im übrigen wurde die Filmmusik von Alexandre Desplat bereits mit einem Grammy Award in diesem Jahr ausgezeichnet.

Eddie Redmayne und Julianne Moore als beste Hauptdarsteller geehrt

In der Kategorie bester Hauptdarsteller war Eddie Redmayne erfolgreich, der im Film Die Entdeckung der Unendlichkeit die Rolle des Stephen Hawking einnimmt. Hier ein Bild von Eddie Redmanye am 22.2.2015 mit dem Oscar:

Stolz wie Oscar war auch Julianne Moore, die im Film Still Alice Mein Leben ohne Gestern eine an Alzheimer erkrankte Professorin spielt. Dafür erhielt sie den Oscar als beste Hauptdarstellerin.

Alle Oscars 2015 Preisträger in der Übersicht

Zum Abschluss haben wir nochmal alle Oscars 2015 Preisträger in der Übersicht, sodass du alles nochmal vom 22.2.2015 hier nachlesen kannst, wer welchen Oscar 2015 gewonnen hat.

  • Bester Film: Birdman
  • Beste Regie: Alejandro González Iñárritu im Film Birdman
  • Bester Hauptdarsteller: Eddie Redmayne im Film Die Entdeckung der Unendlichkeit
  • Beste Hauptdarstellerin: Julianne Moore im Film Still Alice – Mein Leben ohne Gestern
  • Bester Nebendarsteller: J. K. Simmons im Film Whiplash
  • Beste Nebendarstellerin: Patricia Arquette in Boyhood
  • Bestes Originaldrehbuch: Birdman
  • Bestes adaptiertes Drehbuch: The Imitation Game (Ein streng geheimes Leben)
  • Bester Animationsfilm: Baymax – Riesiges Robowabohu
  • Bester fremdsprachiger Film: Ida (Polen)
  • Bester animierter Kurzfilm: Liebe geht durch den Magen
  • Bester Kurzfilm: The Phone Call
  • Bestes Szenenbild: Grand Budapest Hotel
  • Beste Kamera: Birdman
  • Bestes Kostümdesign: Grand Budapest Hotel
  • Bester Dokumentarfilm: Citizenfour
  • Bester Dokumentar-Kurzfilm: Crisis Hotline: Veterans Press 1
  • Bester Schnitt: Whiplash
  • Bestes Make-up und beste Frisuren: Grand Budapest Hotel
  • Beste Filmmusik: Grand Budapest Hotel
  • Bester Filmsong: „Glory“ aus Selma
  • Bester Ton: Whiplash
  • Bester Tonschnitt: American Sniper
  • Beste visuelle Effekte: Interstellar

Die Highlights der Oscarverleihung 2015

Das absolute Highlight der Oscarverleihung 2015 war sicherlich Neil Patrick Harris, der nur in Unterhose bekleidet die Oscars moderierte. Das kam bei den Gästen natürlich sehr gut an.

Im übrigen wurden auch wieder Ehren-Oscars verliehen. Diese wurden bereits am 8. November 2014 ausgezeichnet.

  • Harry Belafonte, Schauspieler
  • Maureen O’Hara, Schauspielerin
  • Jean-Claude Carrière, Drehbuchautor
  • Hayao Miyazaki, Regisseur

Von Paul Stelzer

Paul ist unser Experte im digitalen Bereich und kennt die aktuellen Trends aus der Szene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.