Kategorien
News

Formel 1: Melbourne (Australien) Startaufstellung 15.3.2015 – Qualifying 14.3.2015

Hier findet ihr die Formel 1 Startaufstellung zum Rennen in Melbourne (Australien) am 15.3.2015 und einen Qualifying Bericht vom 14.3.2015. Hierbei handelt es sich um das erste Rennen der neuen Formel 1 Saison 2015.

Im Freien Training kristallisierte sich die Dominanz von Mercedes heraus. Im dritten Freien Training war Hamilton fast sieben Zehntel schneller als Vettel, aber auch fast 1 Sekunde schneller als Rosberg. Die Zeit von Hamilton war eine 1:27.867 Minuten.

Im Qualifying war Hamilton in keiner Session zu stoppen und war deutlich schneller als Rosberg, der am Ende auf Platz 2 landete.

Das Qualifying am 14.3.2015 zum Rennen von Melbourne (Australien)

Neue Informationen zur Formel 1 - Bildquelle: Eigene Darstellung / formel1.de
Neue Informationen zur Formel 1 – Bildquelle: Eigene Darstellung / formel1.de

Das Qualifying zum Rennen von Australien, dem Saisonstart zur Formel 1 Saison 2015, begann um 7 Uhr MEZ. Die Regeln sind im übrigen gleich geblieben. Da 20 Autos gemeldet sind, fallen in Q1 und Q2 jeweils 5 Fahrer aus, sodass es in Q3 dann 10 Fahrer um die Pole Position und damit Platz 1 in der Startaufstellung kämpfen.

Q1: Keine Überraschungen und Platz 16 bis 20 in der Formel 1 Startaufstellung

Los ging es im Formel 1 Qualifying am 14.3.2015 mit Q1, in welchem dann nur 18 der 20 Autos überhaupt gefahren sind. Entsprechend mussten nur drei Fahrer gefunden werden, die ebenfalls ausscheiden.

Dabei sind die Mercedes mit den härteren Reifen ihre schnellste Zeit gefahren, während Ferrari und Co mit den weichen Reifen rausgegangen sind. Trotzdem erzielte Hamilton mit einer 1:28.586 Minuten die schnellste Zeit.

Aus der letzten Reihe starten die beiden McLaren-Honda auf Platz 17 und 18, da diese die langsamten im Q1 waren. Davor in der Startaufstellung auf Platz 16 startet Ericsson im Sauber. Die beiden Manor Marussia werden nicht am Rennen teilnehmen.

Q2: Zweiter Teil des Qualifying zum Rennen in Melbourne (Australien)

An der Spitze gab es auch in Q2 keine Überraschungen. So erzielte Hamilton mit weichen Reifen eine Zeit von 1:26.894 Minuten, zwei Zehntel schneller als Rosberg und fast 9 Zehntel schneller als Vettel auf Platz 3. Allerdings meldete Rosberg Probleme mit seinem Auto.

Entscheidend sind jedoch die Plätze 11 bis 15, denn diese entscheiden über die Startaufstellung zum Rennen in Melbourne (Australien) am 15.3.2015. Am Ende gab es dann nochmal viele Verschiebungen. So war Nasr zwischendurch sogar in den Top 10, am Ende war dieser aber ausgeschieden.

In der Formel 1 Startaufstellung zum Rennen in Australien von Platz 11 bis 15 starten Nasr (Sauber), Verstappen (Toro Rosso), Kvyat (Red Bull), Hülkenberg und Perez (beide Force India).

Q3: Pole Postion und Startplatz 1 zum Formel 1 Saisonstart am 15.3.2015

Nach dem ersten Run lag Hamilton mit 1:26.419 Minuten auf Platz 1 mit über 1,3 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten Vettel. Rosberg machte einen Fehler in der vorletzten Kurve und musste die Runde abbrechen.

Im zweiten Run konnte sich Hamilton auf eine 1:26.327 Minuten verbessern und war damit über 5 Zehntel schneller als Rosberg. Auf Platz 3 folgt Massa vor Vettel und Räikkönen. Die komplette Startaufstellung ist unten zu finden.

https://twitter.com/F1/status/576707356127404034

Formel 1 Melbourne (Australien) Startaufstellung am 15.3.2015

Am Ende holte sich Lewis Hamilton die Pole Position in Australien und startet damit von Startplatz 1 in der Startaufstellung. Hier die Startaufstellung zum Rennen am 15.3.2015 in Melbourne (Australien):

  1. L. Hamilton (Mercedes)
  2. N. Rosberg (Mercedes)
  3. F. Massa (Williams)
  4. S. Vettel (Ferrari)
  5. K. Räikkönen (Ferrari)
  6. V. Bottas (Williams) – aufgrund von Rückenschmerzen keine Starterlaubnis erhalten
  7. D. Ricciardo (Red Bull)
  8. C. Sainz (Toro Rosso)
  9. R. Grosjean (Lotus)
  10. P. Maldonado (Lotus)
  11. F. Nasr (Sauber)
  12. M. Verstappen (Toro Rosso)
  13. D. Kvyat (Red Bull)
  14. N. Hülkenberg (Force India)
  15. S. Perez (Force India)
  16. M. Ericsson (Sauber)
  17. J. Button (McLaren)
  18. K. Magnussen (McLaren)

Da die beiden Manor-Marussia Fahrer W. Stevens  und R. Merhi weder am Freien Training, noch am Qualifyinf teilgenommen haben, sind diese nicht für das Formel 1 Rennen von Melbourne in Australien qualifiziert und stehen entsprechend auch nicht in der Startaufstellung.

Das Formel 1 2015 Rennen in Melbourne (Australien) beginnt am 15.3.2015 um 6 Uhr MEZ. Aktueller Stand: 14.3.2015 – 8 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.