Kategorien
News

Formel 1 2015: Alles wichtige zum Saisonstart in Australien (Melbourne) am 15. März

Am 15. März 2015 findet das erste Rennen der neuen Formel 1 Saison 2015 statt und daher haben wir alles wichtige vor dem Saisonstart zusammengefasst. Die Testfahrten sind seit gestern beendet und nun geht es für die Teams nach Melbourne (Australien).

Wie bereits im letzten Jahr startet die Formel 1 auch 2015 in Australien in die neue Saison. Bei über 30 Grad Lufttemperatur wird es dort sehr heiß. Bei den Testfahrten war es  in Barcelona recht kühl, weshalb sich das Kräfteverhältnis nochmal durcheinandermischen kann. Auch ändert sich dadurch das Verhalten der Reifen und auch die Kühlung muss angepasst werden, sodass es nicht zu Überhitzungen kommt.

Alles wichtige zum Formel 1 Saisonstart in Australien am 15. März 2015

Neue Informationen zur Formel 1 - Bildquelle: Eigene Darstellung / formel1.de
Neue Informationen zur Formel 1 – Bildquelle: Eigene Darstellung / formel1.de

Die neue Formel 1 Saison 2015 steht vor der Tür und wir haben alles wichtige für euch zusammengefasst. Neue Regeln, Teams, Fahrer und die Startzeite des ersten Rennen in Australien am 15. März 2015.

Nachdem die Testfahrten zu Ende gegangen sind, lässt sich bereits ableiten, dass die Autos deutlich schneller geworden sind als noch 2014. Außerdem scheint nach wie vor Mercedes das Maß aller Dinge zu sein. Aber auch Ferrari hat einen Schritt nach vorne gemacht. Mit vielen Problemen kämpfen noch Honda und McLaren. Force India brachte das neue Auto erst wenige Tage vor Ende der Testfahrten auf die Strecke, scheint jedoch zuverlässig zu laufen.

[index]

Neue Regeln verändern Design der Formel 1 Autos

Neue Regelungen zur Formel 1 2015 Saison gibt es nicht so viele und haben sich nur in bestimmten Punkten geändert. Allerdings wurden die Regeln für den Frontflügel genauer spezifiziert, weshalb auch das restliche Auto an den neuen Frontflügel angepasst werden muss.

Honda neuer Motorenlieferant von McLaren

Außerdem kehrt Honda in die Formel 1 zurück, nachdem man sich in Folge der Weltwirtschaftskrise aus jener im Jahr 2009 zurückgezogen hatte. Damals hatte Brawn die Fahrer-Weltmeisterschaft und Konstrukteursmeisterschaft gewonnen. Im folgenden Jahr kaufte Mercedes das Team.

Nun ist Honda lediglich als Motorenlieferant in die Formel 1 zurückgekehrt. Nachdem Mercedes sein eigenes Werksteam besitzt, hätte McLaren für die Triebwerke bezahlen müssen. Aus diesem Grund ist man eine Partnerschaft mit Honda eingegangen. Außerdem kehrt Fernando Alonso zum Team zurück.

Nimmt Marussia doch noch an der Formel 1 Saison 2015 teil?

Marussia, das die letzten Rennen der vorigen Formel 1 Saison aufgrund finanzieller Schwierigkeiten aussetzen musste, nimmt unter Umständen doch noch an der Formel 1 Saison 2015 teil. Ein neuer Investor ist nun an Bord und man versucht ein Auto auf die Beine zu stellen, wobei Ferrari als Motorenlieferant und McLaren als technischer Partner mit an Bord bleiben sollen. Wenn es wirklich soweit kommt, dann sind zur Formel 1 Saison 10 Teams dabei und damit ein Starterfeld von 20 Fahrern. Ansonsten wären es lediglich 18 Fahrer und 9 Teams.

Start des Rennen in Australien am 15. März 2015 um 6 Uhr MEZ

Das erste Rennen der Formel 1 2015 Saison startet bereits um 6 Uhr MEZ, was der Tatsache aus der letzten Saison egschuldet war. In Japan war die Sicht durch die späte Startzeit nicht mehr besonders gut. Am Ende war damals Bianchi abgeflogen und hatte sich dabei schwer verletzt. Aus diesem Grund wird das Rennen bereits um 6 Uhr MEZ gestartet.

Diese TV Sender übertragen das Freie Training, Qualifying und Rennen

Wie bereits in der letzten Formel 1 Saison überträgt Sport 1 das Freie Training von Australien in Melbourne am 13. März 2015. Um 6 Uhr wird eine Zusammenfassung des ersten Freien Training gezeigt, um 6:30 Uhr folgt dann das zweite Freie Training.

Das dritte Freie Training der Formel 1 Saison 2015 zeigt dann RTL in einer Zusammenfassung am Samstag, den 14. März 2015 direkt vor dem Qualifying um 6  Uhr. Das Formel 1 Qualifying in Australien (Melbourne) beginnt um 7 Uhr MEZ.

Das Rennen selber startet am 15. März 2015 um 6 Uhr. Natürlich kann Freies Training, Qualifying und Rennen auch im Pay TV auf Sky angesehen werden. Die Angaben beziehen sich auf die Formel 1 Berichterstattung in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.