Kategorien
Kino

Filmtipp: „Love Actually“ ist ein Muss zur Weihnachtszeit

DVD Tatsächlich Liebe - Produktbild bei Amazon
DVD Tatsächlich Liebe – Produktbild bei Amazon

Die kalte Jahreszeit macht Filmabende noch attraktiver. Speziell zur Weihnachtszeit wollen wir doch die großen Geschichten rund um die besinnliche Jahreszeit der Nächstenliebe sehen. Regisseur Richard Curtis hat mit seinem Film „Love actually“ ein Weihnachtsmuss kreiert, das du nicht verpassen darfst. Der Macher von Notting Hill und Bridget Jones hat für seinen Film die Crème de la Crème Hollywoods vor die Kamera bekommen.

Tatsächlich Liebe: Mit viel Herz und Humor

Fünf Wochen vor Weihnachten beginnen die Erzählungen über Irrungen und Wirrungen verschiedener Protagonisten. Viele verschiedene Handlungsstränge, Romanzen und Tragödien spielen nebeneinander her, um dann letztlich doch miteinander verwoben zu sein. Jede einzelne Geschichte rührt den Zuschauer. Tränen, Lachen und Träumen: Als das dürft ihr bei „Tatsächlich Liebe“. Eine romantische Komödie, die Lust auf Weihnachten, die Liebe und das Leben macht.

Grandiose Besetzung

Die Besetzungsliste des Films ließt sich wie ein Who is Who der Top 100 der amerikanischen und britischen Filmbranche. Colin Firth, Hugh Grant, Liam Neeson, Keira Knightley, Emma Thompson – die Liste ist lang, hält aber was sie verspricht. Die InternetMovieDatabase hat dem Film sogar eine 7,7 gegeben. Dieser Film ist einfach zu schön, um ihn zu verpassen. Im Trailer unten kannst du dir einen kleinen Eindruck verschaffen. Für nur 4,99 Euro kannst du die DVD bei Amazon kaufen. Ein wahres Schnäppchen im Filmhimmel. Viel Freude bei dieser herrlichen romantischen Komödie.

 

 

Eine Antwort auf „Filmtipp: „Love Actually“ ist ein Muss zur Weihnachtszeit“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.