Kategorien
Spiele Tipps & Tricks

Max Payne 3: Eine Minute in New York mit Komplettlösung, Leitfaden und Erfolgen

Seit 16. Mai 2012 ist Max Payne 3 für Xbox 360 und PlayStation 3 erhältlich. Am 1. Juni 2012 soll Max Payne 3 dann auch für PC erscheinen. Aus diesem Grund versuchen wir euch wertvolle Tipps und Tricks zum Spiel zu geben und wir ihr einzelne Missionen erfolgreich meistern könnt, um die Trophäe bzw. den Erfolg freischalten zu können.

Um die Erfolge der Mission „Eine Minute in New York“ überhaupt freischalten zu können, musst du den Story Modus einmal durchgespielt haben. Dann kann man sich diese Mission im Arcade Modus vornehmen und die beiden Erfolge erspielen, die nachfolgend beschrieben stehen.

Erfolge in Max Payne 3: Eine Minute in New York

Eine Minute in New York
Belohnung: Silber-Trophäe und 100 Gamerscore

Um diesen Erfolg zu erreichen, müsst ihr wie oben bereits beschrieben den Arcade Modus starten und dann die Schwierigkeitsstufe „Hart“ auswählen und mit Zeitlimit spielen.

Hinweis: Versucht Gegner mit Kopfschüssen zu erlegen und nutzt Explosionen, denn dies gibt Bonuszeit.

Die Schatten holten mich ein
Belohnung: Silber-Trophäe und 10 Gamerscore

Hier müsst ihr sogar die Schwierigkeitsstufe „Hardcore“ auswählen, um den Erfolg zu bekommen. Hierbei dürft ihr nicht sterben, ansonsten müsst ihr wieder von vorne beginnen. Ziel ist es nämlich das komplette Kapitel mit einmal zu bestehen. Eine weitere Schwierigkeit besteht darin, dass ihr auf eure Munition achten müsst, denn falls diese ausgeht, habt ihr ebenfalls verloren.

Komplettlösung Max Payne 3: Eine Minute in New York

Damit ihr ein Gefühl bekommt, wie ihr den Erfolg „Die Schatten holten mich ein“ in der Mission „Max Payne 3: Eine Minute in New York“ bekommt, gibt es ein Walktrough Video durch dieses Kapitel. Dieses ist aufgeteilt in mehrere Videos.

Max Payne 3 – Eine Minute in New York – Kapitel 1

Max Payne 3 – Eine Minute in New York – Kapitel 2

Die weiteren Kapitel findet ihr dann jeweils beim Video!

Von Paul Stelzer

Paul ist unser Experte im digitalen Bereich und kennt die aktuellen Trends aus der Szene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.