Kategorien
Games

iCEnhancer: Der Grafik Mod für GTA IV

Wer denkt, dass GTA IV schon längst wieder out wäre und bei den meisten Zockern verstaubt im Regal läge – der hat Unrecht. Noch immer ist der Kassenschlager GTA IV sehr aktuell mit dabei und erst kürzlich kam eine brandneue Fan-Made Modifikation für dieses Spiel heraus: iCEnhancer 1.25.

iCEnhancer 1.25 ist ein Grafik-Mod und kann sich echt sehen lassen. Der Mod lässt das Spiel von Grund auf neu aussehen: Veränderungen an den Shadern, eine neue Tiefenunschärfe, erweiterte Lichteffekte und bessere Kantenglättungen. Das Spiel ist kaum wiederzuerkennen. Hier ein direkter Vorher-Nachher-Vergleich (links original, rechts mit iCEnhancer 1.25):

Die Grelligkeit im Originalspiel (siehe oben) wurde oft von vielen Spielern kritisiert. Doch das ist nicht das einzige, was iCEnhancer 1.25 ausgebügelt hat. Hier sind noch zwei Bilder des wirklich schönen Mods.

Auch die Tiefenunschärfe (gut im zweiten Bild oben sichtbar) wurde stark verbessert: Die Wolkenkratze zeigen ihr Pracht bei gutem Wetter in voller Stärke, je näher man kommt, desto detailreicher werden sie. Leider kann es passieren, dass vor allem beim Autofahren nahe Objekte für kurze Zeit unscharf angezeigt werden.

Natürlich hat der Mod auch höhere Anforderungen als nur das Grundspiel allein: Ein wenig mehr GraKa-Power brauch man schon. Bei einer GTX 460 oder GTX 560 Ti mit 1.024 MB Videospeicher wird es teilweise schon knapp, von AMD ist MINDESTENS eine Radeon HD 6970 notwendig. Doch wenn man diese Vorraussetzungen erfüllt, steht der neuen Grafik eigentlich nichts mehr im Wege.

Hier gibt es den iCEnhancer 1.25-Mod für 102 MB zum Download. Viel Spaß mit eurem gepimpten GTA: Es lohnt sich!

Von Paul Stelzer

Paul ist unser Experte im digitalen Bereich und kennt die aktuellen Trends aus der Szene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.