Kategorien
Games PC Spiele

Cities XXL nur mit wenigen Neuheiten im Vergleich zum Vorgänger

Vor einigen Jahren etablierte sich Cities als Konkurrenzprodukt zu SimCity, konnte sich allerdings nie so richtig durchsetzen. Vor wenigen Wochen erschien nun Cities XXL, doch so richtig kann der neue Titel nicht überzeugen, denn in großen Teilen ist es lediglich eine Kopie des alten Titel.

Cities XL stammt ursprünglich aus dem Jahr 2009, wurde in den letzten Jahren mit neuen Inhalten ausgestattet. Zuletzt im Februar 2013 kam mit Cities XL Platinum das bisher letzte Erweiterungspack heraus. Nun wurde mit Cities XXL der neuste Teil der Städtebausimulation am 5. Februar 2015 auch auf Steam veröffentlicht. Allerdings kann das Spiel auch unabhängig von Steam gekauft werden.

Cities XXL kann im Test nicht überzeugen

So recht kann Cities XXL nicht überzeugen - Bildquelle: Focus Home Interactive
So recht kann Cities XXL nicht überzeugen – Bildquelle: Focus Home Interactive

Auf den ersten Blick sieht Cities XXL überwältigend aus. Mit über 1000 Gebäuden und 47 Architekturstile dürfte jede Stadt individuell gestaltet werden. Allerdings gibt es trotz neuer Engine immernoch Probleme, wenn die Stadt größer wird, mit der Performance.

Entsprechend bleibt Cities XXL nahezu die gleiche Städtebausimulation, auch das Tutorial ist an vielen Stellen die gleiche. Geändert wurde das Design von einem Blauton in einen Grauton. Ansonsten sind die meisten Einstellungsmöglichkeiten gleichgeblieben.

Seit 5. Februar 2015 auch auf Steam verfügbar

Cities XXL könnt ihr euch nicht nur im stationären oder Onlinehandel kaufen, sondern ist seit 5. Februar 2015 auch auf Steam erhältlich. Wer hierbei den Vorgänger Cities XL besitzt, spart dabei 50 Prozent. Ansonsten kostet das Spiel um die 40 Euro.

Cities XXL
Cities XXL
Entwickler: Focus Home Interactive
Preis: 9,99 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.