Kategorien
Buchempfehlungen Frauen Tipps & Tricks für Frauen

Buchempfehlung: Brot für Genießer – 53 Variationen

Den Duft von frisch gebackenem Brot liebt jeder, deswegen haben wir euch den Brotbackautomaten schon vorgestellt. Aber wer ohne Automaten backen möchte, für den kommen hier die passenden Rezepte von Richard Bertinet in „Brot für Genießer: 53 Variationen“.

Ein Buch für echte Genießer

"Brot für Genießer - 53 Variationen" Amazon Produktbild
„Brot für Genießer – 53 Variationen“ Amazon Produktbild

Im groben und ganzen behandelt das Buch ganz normalen Hefeteig. Ein ganzes Kapitel wird diesem gewidmet mit Rezepten und wie man Hefeteig am Besten behandelt. Die weiteren fünf Kapitel befassen sich mich verschiedenen Grundteigen, zu denen jeweils weitere Rezepte vorgestellt werden.

Die Grundteige

Bei den fünf Grundteigen handelt es sich um weißen Teig, Oliventeig, Roggenteig, braunen Teig und süßen Teig. Für die Meisterbäcker unter euch wird sich also ein Traum erfüllen, denn von Klassikern wie Ciabatta bis zum Vollkornbrot über Sesam-Anis-Stangen bis hin zum süßen Orange-Minze-Brot ist alles dabei.

Damit auch jeder Teig gelingt, gibt es sehr gute Anleitungen und viele Bilder, damit auch wirklich nichts schief geht.

Brot backen wie ein Profi

Nach einiger Zeit wirst du die Zubereitung der fünf Grundteige schon verinnerlicht haben. Dann kannst du auch mit eigenen Kreationen beginnen. Einfach einen Grundteig auswählen und inspirieren lassen.

Dieses Buch ist wirklich ein Muss für jeden Brotliebhaber. Es ist originell, leicht zu verstehen und beinhaltet viele gesunde Rezepte. Aber es wird in diesem Buch nur mit Hefe gebacken wird. Der Sauerteig wird vollkommen außen vor gelassen. Liebhaber des guten alten Sauerteiges werden also nicht auf ihre Kosten kommen. Sonst ist es absolut lohnenswert.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.