Kategorien
News

Formel 1 Startaufstellung: Monaco 24.5.2015 – Qualifying 23.5.2015

Die Formel 1 Startaufstellung zum Rennen in Monaco am 24.5.2015 und einen Qualifying Bericht vom 23.5.2015. Zwei Wochen nach dem ersten Sieg von Nico Rosberg in dieser Saison geht es in Monaco (Monte Carlo) weiter.

Im Leitplankendschungel von Monaco ist höchste Konzentration gefragt, um nicht in die Mauern zu krachen. Im dritten freien Training erwischte es Kimi Räikkönen im Ferrari, der Bekanntschaft mit dieser machte. Überraschend holte sich Vettel im Training die schnellste Zeit, gefolgt von den beiden Mercedes. Doch im Qaualifying muss jeder wieder sein bestes geben.

Das Qualifying am 23.5.2015 zum Rennen von Monaco

Neue Informationen zur Formel 1 - Bildquelle: Eigene Darstellung / formel1.de
Neue Informationen zur Formel 1 – Bildquelle: Eigene Darstellung / formel1.de

Am 23.5.2015 begann das Qualifying pünktlich um 14 Uhr bei trockenen Wetterbedingungen. Zwar sorgten Wolken dafür, dass die Strecke nicht ganz so heiß war, aber zumindest regnete es nicht. Im nächsten Kapitel findest du dann noch die Formel 1 Startaufstellung zum Rennen von Monaco am 24.5.2015

Q1: Enttäuschung bei Bottas – Platz 16 bis 20 der Formel 1 Startaufstellung

Rosberg und Hamilton sowie einige andere Piloten gingen mit der härteren Reifenmischung auf die Strecke und fuhren mehrere Runden am Stück. Rosberg fuhr seine 1:16.5 Minuten erst in der sechsten Runde, womit dieser die schnellste Zeit in Q1 beim Formel 1 Qualifying in Monaco am 23.5.2015 erzielte.

Eine Schrecksekunde erlebte Hülkenberg, der sein Heck in Mirabeau verlor und dann leicht in der Mauer einschlug. Sein Auto war nach einem Check in der Box aber in Ordnung und konnte so nochmal seine Zeit verbessern, die ihn ins Q2 brachte. Ausgeschieden und damit voerst von Platz 16 bis 20 der Formel 1 Startaufstellung gehen Nasr, Bottas, Ericsson, Stevens und Merhi.

Eine Untersuchung wurde im übrigen gegen Sainz (Toro Rosso) eingeleitet, da dieser bei der FIA-Waage nicht angehalten hat. Für Bottas und Williams sicherlich eine Enttäuschung bereits im ersten Qualifing-Abschnitt auszuscheiden. Hingegen kamen beide McLaren-Honda ins Q2.

Q2: Rosberg schnellster im zweiten Teil des Formel 1 Qualfiying

Bereits zu Beginn sorgte Fernando Alonso für eine Gelbphase, weil dessen McLaren wohl ein technischen Defekt hatte und so in der ersten Kurve sein Auto abstellen musste.

Rosberg verfolgt die Strategie zunächst eine langsame Runde und dann erst die Schnelle zu fahren. Mit dieser erzielte er in Q2 des Formel 1 Qualifying eine 1:15.471 Minuten, zeitgleich dann Vettel und Hamilton sieben Zehntel langsamer. Obwohl die beiden Mercedes wohl sicher weiter wären, fahren beide nochmal eine schnelle Runde.

Auch am Ende von Q2 gab es dann nochmal gelbe Flaggen in Sektor 1, weil Rosberg einen heftigen Verbremser hatte und im Notausgang bei Sainte Devote wenden musste. Ausgeschieden im zweiten Teil des Formel 1 Qualifying von Monaco am 23.5.2015 sind Grosjean, Button, Hülkenberg, Massa und Alonso und stehen in der Startaufstellung auf Platz 11 bis 15.

Q3: Pole Position und damit Platz 1 in der Startaufstellung zum Rennen in Monaco

In Q3 folgte dann die Entscheidung, wer auf Platz 1 in der Startaufstellung zum Großen Preis von Monaco starten wird. Dabei gab es direkt am Ende der Boxengasse Stau, denn es verbleiben nur 12 Minuten im letzten Abschnitt. Beim ersten Schlagabtausch war Hamilton mit einer Zeit von 1:15.304 Minuten 0,136 Sekunden schneller als Rosberg. Beim zweiten Run konnte sich Hamilton auf eine 1:15.098 Minuten verbessern, während Rosberg seinen zweiten Versuch beim Formel 1 Qualifying abbrechen musste. Damit die Pole Position für Hamilton vor Rosberg und Vettel.

Formel 1 Monaco Startaufstellung am 24.5.2015

Die Pole Position zum Rennen von Monaco holte sich am Ende Hamilton und startet damit von Startplatz 1 in der Startaufstellung. Hier die Startaufstellung zum Rennen am 24.5.2015 in Monaco:

Von Paul Stelzer

Paul ist unser Experte im digitalen Bereich und kennt die aktuellen Trends aus der Szene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.